Burg Montclair

Burg Montclair an der Saarschleife

Über der Saarschleife tront in 290 Metern Höhe die beeindruckende Burg Montclair. Geografisch günstig gelegen und mit massiven Mauern umgeben, galt sie einst als uneinnehmbar. Heute sind zwar lediglich einige zentrale Bestandteile des einst so ehrfurcht gebietetenden Bauwerks übrig geblieben. Dennoch strahlt die Anlage nach wie vor eine ungetrübte Faszination aus. Nicht zuletzt, da Kronprinz Friedrich Wilhelm IV im Jahr 1833 die Restaurierung der Burg anordnete und ihrem Antlitz damit neuen Glanz einhauchte.

Der Montclair, was soviel heißt, wie "Heller Berg", wurde bereits zur Römerzeit im 3. und 4. Jahrhundert als Zuflucht genutzt, bevor die Germanen das Territorium für sich einnahmen. Im Jahr 1190 begann schließlich der Aufstieg der Familie Montclair, die eine ebenso wechselvolle wie ereignisreiche Epoche für das strategisch bedeutende Bauwerk begründetete. Erkunden sie die Burg über der Saar direkt vor oder nach einer Schifffahrt mit der Maria Croon und lassen sie sich von ihrem historischen Charme faszinieren.

Sag Hallo!

KONTAKT
·

+49 6868 / 12 37
mariacroon@t-online.de

ADRESSE
·

Anlegestelle Mettlach
Saaruferstraße (direkt an der B51)
66693 Mettlach